Startseite » Vermögensschaden Haftpflicht Versicherung für Autoren – FAQs: Fragen und Antworten

Vermögensschaden Haftpflicht Versicherung für Autoren – FAQs: Fragen und Antworten

Welche Versicherung für Autoren Journalisten

Hier finden Sie Informationen zur exklusiven Vermögensschaden Haftpflicht Versicherung für Autoren, Journalisten, Redakteure, Texter, Lektoren und Publizierende. Dieser FAQ Katalog wird laufend überarbeitet und aktualisiert. Sollte bei Ihnen die eine oder andere Frage noch offen bleiben, so zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Welche Versicherungen gibt es für Autoren?

Für Publizierende und Literaturschaffende gibt’s en gros folgende Versicherungslösungen:
1. Die Vermögensschaden Haftpflichtversicherung für Autoren, Journalisten und Redakteure.
2. Eine Autoren Rechtsschutz Versicherung.
3. Eine Betriebshaftpflicht Versicherung für Autoren.

Welche Versicherung brauchen Autoren wirklich?

Auch bei einer nur versehentlichen Verletzung von Marken-, Bild- , Urheber- oder Persönlichkeitsrechten kann es schon zu hohen Schadenersatzforderungen gegenüber Autoren kommen. Da Publizierende hier mit ihrem Privatvermögen haften, ist eine Vermögensschaden Haftpflichtversicherung für Publizierende ein wichtiger Beitrag zur Existenzsicherung.

Wie bekommt man eine Rechtsschutz für Autoren?

Eine wichtige Rechtsschutz Funktion erfüllt bereits die Vermögensschaden Haftpflichtversicherung. Denn diese ist auch dazu da, sogenannte unbegründete Ansprüche Dritter abzuwehren. Sprich, sie leistet der/dem Versicherten juridischen Bestand mit ihrer Rechtsabteilung. Diese wichtige Funktion bezeichnet man auch als Passiven Rechtsschutz.
Suchen Autorinnen und Autoren darüber hinaus rechtliche Deckung, so ist eine eigene Autoren Rechtsschutz Versicherung überlegenswert. Anfragen bitte hier.

Was ist in der Vermögensschaden Haftpflicht Versicherung für Autoren gedeckt?

Unser Vermögensschaden Haftpflicht für Autoren funktioniert als sogenannte Offene Deckung und basiert auf dem All-Risk Prinzip. Sprich, was in den entsprechenden Versicherungsbedingungen nicht explizit ausgeschlossen ist, gilt als versichert! Einige Deckungsbeispiele finden Sie hier.

Welche Berufe sind in der Vermögensschaden Haftpflicht für Autoren NICHT versicherbar?

Folgende journalistischen Bereiche sind nicht versichert: Boulevard-Journalismus, Boulevard-Medien sowie Parteiorgane (Medien) und Parteizeitungen.

Was kostet eine Vermögensschaden Haftpflicht für Autoren?

Unsere Exklusive Vermögensschaden Haftpflicht für Journalisten und Autoren aus Österreich gibt’s ab € 111 jährlich (inklusive Versicherungssteuer). Die Deckungssumme hierbei beträgt € 100.000, wobei diese 2 mal im Jahr voll ausgeschöpft werden kann. Auf Wunsch stehen auch höhere Deckungssummen (bis € 1 Mio.) zur Wahl.


Versicherungen für Autoren und Publizierende – Links:

Hier gehts direkt zur den Highlights unserer Vermögensschaden Haftpflichtversicherung für Journalisten, Autoren und Publizierende.

Hier finden Sie generelle Informationen zum Thema Autoren Versicherung Österreich.

Für Publizierende im Online- und Printsektor gibt’s hier Infos zur Journalisten Versicherung Österreich.

Sie haben Interesse an einer Versicherung für Autoren? Dann können Sie hier eine unverbindliche Anfrage stellen >>>.